Deep Learning: Werden Computer auch Ihren Job ersetzen?

Mit “Deep Learning” können Computer lesen, zuhören, sehen und mit den entsprechenden Algorithmen auf eine ähnliche Weise lernen wie Menschen. Allerdings wesentlich schneller.

Mit diesen Fähigkeiten können sie beispielsweise Objekte auf Fotos erkennen, Chinesisch sprechen lernen oder dazu beitragen eine Diagnose zu einer Krankheit zu stellen. Jeremy Howard sprach im Dezember während eines TED-Symposiums über die neusten Entwicklung im Bereich Deep Learning. Die Erkenntnisse sind zum einen faszinierend, zum anderen aber auch erschreckend. Denn Deep Learning wird viele Berufe obsolet machen, Howard spricht von 80 Prozent der Arbeitsplätze in den Industriestaaten.

Darunter auch die Kommunikationsbranche? Wer weiß.

Sie finden diese These unglaubwürdig? Sehen Sie selbst: